Schaumstoff 3D-Konfigurator im Shopware-Shop

Schnelle Preisberechnung für individuelle Schaumstoffprodukte und eine Live 3D-Darstellung der Produkte. Das bietet der neue Shopware-Shop von "Balzer24-Schaumstoffe".

Das Unternehmen Balzer-Schaumstoffe verkauft seit über 40 Jahren Schaumstoffe, welche in individuellen Größen, Formen und Qualitäten konfiguriert werden können. Zudem werden Klettbänder in verschiedenen Ausführungen und Farben als Meterware angeboten.
Im Hause Balzer setzt man seit Jahren auf den Online-Vertrieb, und achtet dabei auf den Einsatz modernen Techniken. So stieg der Mönchengladbacher Händler mit unserer Hilfe von der Shop-Plattform XT:Commerce auf die Professional Edition von Shopware 5 um. Dieser ist seit kurzem unter www.balzer24.de zu erreichen.

Das Design blieb größtenteils beim Altbewährten und wurde mit dem fertig verfügbaren „shopster“-Template umgesetzt. Die Darstellung der Produkte hingegen wurde soweit angepasst, dass der Käufer eine Live-Berechnung des Preises je nach Volumen bekommt.

Screenshot vom balzer24 Shop

Außerdem entwickelten wir eine 3D-Vorschau, welche in Echtzeit das gerade konfigurierte Produkt anzeigt. So kann das dreidimensionale Vorschaubild in alle Richtungen gedreht werden, sodass der Kunde einen guten Eindruck vom zugeschnittenen Produkt erhält. 

Wurde das Produkt fertig konfiguriert, erhält der Shop-Kunde die Möglichkeit seine Konfiguration auf einen Wunschzettel zu speichern. Dazu haben wir ein Plugin entwickelt, welches in Shopware integriert wurde. Den Wunschzettel kann man zu einem späteren Zeitpunkt öffnen und seine Auswahl dem Warenkorb hinzufügen.

Bei der Zahlung hat der Kunde ein breites Angebot von Zahlungsmöglichkeiten. Neben den klassischen Zahlarten wie Vorkasse, PayPal und Rechnung werden Sofortüberweisung und die Zahlung per Kreditkarte angeboten. Auch einen flexiblen Kredit kann man beim Online-Kreditanbieter „easyCredit“ direkt während des Bestellprozesses aufnehmen. Die Zahlarten werden über den Zahlungsanbieter "PayOne" integriert.

Als Versanddienstleiser kommt "DPD" zum Einsatz. Der Kunde bekommt nach dem Abschluss der Bestellung seine Tracking-Nummer mitgeteilt, mit der er die Möglichkeit hat den Paketstatus zu verfolgen.

 

Die wichtigsten Anpassungen im Überblick:

  • Einsatz von Shopware 5 Professional
  • angepasstes „shopster“ Template & Responsive Layout
  • Installation und Anpassung des Plugins zur Volumenberechnung
  • 3D-Darstellung von Schaumstoffprodukten
  • Erstellen einer Merkzettelfunktion
  • Anpassen der Berechnung von Klett- und Hakenbändern
  • Promobanner im Shop individuell anpassbar
  • Versandartenanpassung für DPD und Tracking-Nummer
  • Zahlungsarten (Vorkasse, Nachname, Barzahlung, Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal, Rechnung, easyCredit)
  • Produktdetailseitenanpassung
  • Hosting auf eigenem Server
  • Datenmigration aus XT:Commerce Shop
  • Rankingerhaltende Maßnahmen nach dem Relaunch

Zurück

Copyright 2021 confirado. Alle Rechte vorbehalten.
Wir verwenden Cookies!
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
können Sie die Cookie-Verwendung ablehnen.
Schreiben Sie uns auf WhatsApp!